Datenschutz

lotto-bw.de-Datenschutzerklärung

Stand: 25. Mai 2016

Der behutsame Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten ist uns als staatliches Unternehmen besonders wichtig. Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Gemäß § 3 Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sind personenbezogene Daten Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.

Bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung (Datenerfassung, -speicherung und -nutzung) halten wir die aktuellen datenschutzrechtlichen Vorschriften aus dem BDSG und dem Telemediengesetz (TMG) sowie anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen ein. Nachfolgend lesen Sie, welche personenbezogenen Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen.

Welche persönlichen Informationen erheben wir bei Ihrem Besuch auf unserer Homepage und wozu nutzen wir sie?

Bei Ihrem Besuch auf unserer Homepage speichern wir die folgenden Daten:

  • bei Registrierung / Anmeldung für die Spielteilnahme folgende Daten Vorname, Name, ggf. Titel, Geburtsdatum, Adresse, E-Mail-Adresse, Kundennummer, Zahlungsdaten, IP-Adresse, ggf. Telefonnummer;
  • bei Bestellung eines Newsletters Ihre E-Mail-Adresse, Vor- und Nachname und Art / Anzahl der bestellten Newsletter;
  • bei Nutzung unseres Kontaktformulars Ihre E-Mail-Adresse, Vor- und Nachname, Adresse.

Bei einer erstmaligen Registrierung / Anmeldung für die Spielteilnahme und bei jeder weiteren Anmeldung im Kundenkonto erfolgt die Datenübertragung verschlüsselt. Wir verwenden für die Verschlüsselung eine sog. SSL-Verschlüsselung. Auf diese Weise sind Ihre Daten besonders gut vor dem unberechtigten Zugriff Dritter geschützt.

Nutzungsdaten

Sobald Sie unsere Internetseite besuchen, erhalten und speichern wir bestimmte Informationen. Die Speicherung dient allein der Abwicklung des Spielgeschäfts und statistischen Zwecken zur Verbesserung unseres Angebots.

Wir erhalten von Ihnen:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt
  • Name Ihres Internet-Zugangs-Providers

Es werden folgende Daten protokolliert:

  • Name der abgerufenen Dateien;
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs;
  • Übertragene Datenmenge im Rahmen der Verbindung;
  • Meldung über erfolgreichen Abruf;
  • Webbrowser.

Cookies

Wir verwenden Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Internet-Server auf dem PC des Nutzers abgelegt oder von einem eingebetteten Skript erzeugt werden. Ein Cookie kann nur Informationen enthalten, die wir selbst an Ihren Rechner senden - private Daten können damit nicht ausgelesen werden. Ihr Einverständnis, Cookies von unseren Seiten zuzulassen, ermöglicht uns keinen Zugriff auf Ihre persönlichen Informationen. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Ihren Browser während Ihres Besuchs unserer Internetseite wiederzuerkennen. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie können Sie diese Funktion in den Datenschutz-Einstellungen Ihres Internetbrowsers für die laufende Sitzung oder dauerhaft deaktivieren.

Der sog. Session-Cookie vergibt beim ersten Seitenaufruf eine zufällig erzeugte Zeichenfolge (Session-ID), die Ihrem PC zur Verbindungssteuerung und eindeutigen Unterscheidung von anderen, gleichzeitig auf die Seite zugreifenden Besuchern zugewiesen wird und so den jeweiligen Seitenbesuch kennzeichnet. Dieser Cookie enthält die Session-ID, in der der zugreifende Internet-Server sowie die Zugriffszeit verschlüsselt ist, im temporären Speicher Ihres PCs abgelegt und am Ende der Session bzw. nach einer bestimmten Zeit der Inaktivität (definierter Session-Timeout) automatisch gelöscht wird.

Werden die erhaltenen Informationen weitergegeben?

Kundeninformationen geben wir - soweit notwendig - ausschließlich für folgende Zwecke weiter:

  • zur Durchführung / Abwicklung des mit dem Kunden geschlossenen Vertrages an Dienstleister, die ihrerseits wiederum dem Datenschutz verpflichtet sind (z.B. Weitergabe an Dienstleister wie Banken, Postzusteller zur Bonitätsprüfung an die Infoscore Consumer Data GmbH);
  • zur Durchsetzung unserer Rechte, sofern notwendig (z.B. Weitergabe an Rechtsanwälte);
  • zur Realisierung unseres Zahlungsanspruchs verkaufen wir bei „geplatzter“ Lastschrift unsere gegen den Kunden gerichtete Forderung an die TeleCash GmbH und teilen zur Realisierung des Anspruchs die Kundendaten mit;
  • zur Erfüllung gesetzlicher, gerichtlicher oder behördlicher Auskunfts- bzw. Übermittlungspflichten (z.B. Datenübermittlung an die gem. § 23 GlüÄndStV geführte Sperrdatei);
  • zur Prüfung, ob es sich bei einem Spielteilnehmer um einen gesperrten Spieler handelt, erfolgt vor jeder Spielteilnahme ein Abgleich mit einer Sperrdatei gem. § 23 GlüÄndStV;
  • die in der Sperrdatei ggf. gespeicherten Daten in anonymisierter Form auf Verlangen der Behörden für Zwecke der Glücksspielforschung gem. § 10 Abs. 7 AGGlüStV

Ihre Daten werden nur weitergeben, sofern es notwendig ist. Wir behandeln Ihre Daten vertraulich!

Bonitätsprüfung vor der Erst-Anmeldung

Bonitätsprüfungen helfen uns, eventuell auftretende Probleme im Zahlungsverkehr zu vermeiden und unser Unternehmen vor Zahlungsausfällen zu schützen. Eine Bonitätsprüfung ist jedoch auch in Ihrem Interesse, da sich eine Vielzahl an Zahlungsausfällen mittelfristig auch auf Sie auswirken können (z.B. Vorkasse als einzige Zahlungsart).

Für die Bonitätsprüfung übermitteln wir Ihre Daten an die folgende Auskunftei:

infoScore Consumer Data GmbH
Rheinstr. 99
76532 Baden-Baden

Diese gibt uns sodann Informationen zu Ihrem bisherigen Zahlungsverhalten.

Adress- und Altersverifikation vor Spielteilnahme

Wir sind gesetzlich gehalten, den Ausschluss minderjähriger und gesperrter Spieler zu gewährleisten (§ 4 Abs. 5 Nr. 1 GlüÄndStV). Daraus resultiert für uns die Pflicht, jeden Spielteilnehmer vor erstmaliger Spielteilnahme zu identifizieren. Ein erfolgreich identifizierter Spielteilnehmer hat sich sodann bei jeder Spielteilnahme zu authentifizieren. Diese Identifizierung und Authentifizierung dient auch dazu, einem Missbrauch der eigenen Identität vorzubeugen.

Um die gesetzlich notwendige Identifizierung von Spielteilnehmern vorläufig für die spontane Spielteilnahme durchzuführen, werden Ihre im Rahmen der Registrierung angegebenen Daten zum Zwecke der Identifizierung an die folgende Auskunftei übermittelt:

Schufa Holding AG
Kormoranweg 5
65201 Wiesbaden.

„Ich willige ein, dass meine persönlichen Daten zum Zwecke der Identitätsprüfung an die SCHUFA (SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden) übermittelt werden und die SCHUFA daraufhin den Grad der Übereinstimmung der bei ihr gespeicherten Personalien mit den von mir angegebenen Personalien in Prozentwerten sowie ggf. einen Hinweis auf eine zurückliegend bei der SCHUFA oder einem anderem Vertragspartner durchgeführte ausweisgestützte Legitimationsprüfung an die Staatliche Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg zurück übermittelt. Die Staatliche Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg kann somit anhand der übermittelten Übereinstimmungsraten erkennen, ob eine Person unter der von mir angegebenen Anschrift im Datenbestand der SCHUFA gespeichert ist. Ein weiterer Datenaustausch oder eine Übermittlung abweichender Anschriften sowie eine Speicherung meiner Daten im SCHUFA-Datenbestand findet nicht statt. Es wird aus Nachweisgründen allein die Tatsache der Überprüfung der Adresse bei der SCHUFA gespeichert."

Nähere Informationen finden Sie unter www.meineSchufa.de.

Abgleich mit der Sperrdatei

Wir sind gesetzlich gehalten, den Ausschluss minderjähriger und gesperrter Spieler zu gewährleisten (§ 4 Abs. 5 Nr. 1 GlüÄndStV). Zu diesem Zwecke haben wir einen Spielteilnehmer vor der Registrierung zu identifizieren und mit der Sperrdatei, in der die gesperrten Spieler geführt werden, abzugleichen. Zudem führen wir nach der Registrierung einen regelmäßigen Abgleich mit der Sperrdatei, in der die gesperrten Spieler geführt werden, durch. Nur wenn der Abgleich mit der Sperrdatei belegt, dass Sie für die Teilnahme an Glücksspielen nicht gesperrt sind, ist es Ihnen möglich, (weiter) bei uns zu spielen.

Werden meine personenbezogenen Daten auch zu Werbezwecken verwendet?

Ihre personenbezogenen Daten werden nur für Werbezwecke verwendet, wenn Sie Sie uns Ihre ausdrückliche Einwilligung für die Zusendung von Werbung erteilt haben.

Der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken können Sie jederzeit widersprechen. Dazu informieren Sie uns:

per E-Mail an kundenservice@lotto-bw.de oder
per Post an

Staatliche Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg
Kundenservice
Nordbahnhofstr. 201
70191 Stuttgart.

Sicherheitshinweis

Ihre personenbezogenen Daten werden unter Ergreifung aller zumutbaren technischen und organisatorischen Möglichkeiten so gespeichert, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail können wir die Datensicherheit nicht gewährleisten, daher empfehlen wir Ihnen für vertrauliche Informationen den Postweg.

In Ihrem eigenen Interesse: Halten Sie Ihre Anmeldedaten, insbesondere Ihr Passwort geheim und geben Sie diese Daten nicht weiter! Mit Ihren Anmeldedaten kann jede Person Kenntnis von Ihrem Bankkonto erlangen und wird außerdem in die Lage versetzt, erhebliche Summen von dort abbuchen zu können.

Externe Links

Für externe Links zu fremden Homepages können wir trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernehmen.
Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes ist die

Staatliche Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg
Nordbahnhofstr. 201
70191 Stuttgart

Wenn Sie Fragen haben, dann schicken Sie uns bitte eine E-Mail an kundenservice@lotto-bw.de. Fragen zum Datenschutz können Sie auch direkt an unseren Datenschutzbeauftragten stellen (datenschutz@lotto-bw.de). Der Datenschutzbeauftragte ist auch zuständig, wenn Sie meinen, dass wir Ihre Daten missbräuchlich verwendet haben.

Datenschutzerklärung zu Besucherdaten

Zur Unterstützung unserer Online-Werbung arbeiten wir auch mit Geschäftspartnern für Werbung, Personalisierung und Tracking zusammen, die Cookies verwenden. Mit deren Hilfe können während Ihres Besuchs auf dieser Webseite und auf anderen Webseiten personalisierte Inhalte und angemessene Werbung anzeigt werden. Von diesen Geschäftspartnern gesetzte Cookies ermöglichen eine gezieltere Aussteuerung und Bewertung der Effektivität unserer Werbekampagnen.

Es werden keine personenbezogenen Daten mittels der Cookies verarbeitet. Diese dienen einzig dem AdServing und dem Performance-Tracking. Über die nachfolgenden Links erhalten Sie weitere Informationen zu den Datenschutz- und Datenerfassungspraktiken von Dritten, die Cookies zu Werbezwecken auf dieser Webseite verwenden. Diese Informationen umfassen auch Einzelheiten dazu, wie Sie die Verwendung solcher Cookies bei Ihren Besuchen in Zukunft unterbinden können.

Analyse durch die etracker GmbH

Auf dieser Internetseite wird eine Technologie der etracker GmbH eingesetzt. Dies bedeutet, dass wir bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite Ihr Surfverhalten mit Hilfe der etracker-Software beobachten und die dabei angefallenen Informationen sammeln und auswerten.

Sowohl Ihr Surfverhalten als auch die daraus gewonnen Informationen werden nur in anonymisierter Form erfasst, gespeichert und verarbeitet. Es ist kein Rückschluss auf Ihre Person möglich.

Aus den gesammelten Daten können unter einem Pseudonym auch Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu werden auch Cookies verwendet. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webserver generiert werden und mit Hilfe des Webbrowsers während des Online-Besuchs gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Webbrowers.

Sobald Sie unsere Seite besuchen, werden u.a. folgende anonymisierte Informationen über Ihr Surfverhalten und die von Ihnen genutzten Technologien gesammelt und ausgewertet:

  • IP-Adresse,
  • Domaindaten,
  • Webbrowser,
  • Uhrzeit und Dauer Ihres Besuchs,
  • Bewegung Ihres Mauszeigers,
  • Aufrufhäufigkeit einer Seite auf lotto-bw.de,
  • genutztes Betriebssystem,
  • Bildschirmgröße,
  • genutztes Endgerät.

Die Auswertung Ihres Surfverhaltens auf unserer Webseite ist für uns notwendig, um unsere Webseite optimieren zu können und für Sie noch übersichtlicher zu gestalten.

Für Ihre Mithilfe herzlichen Dank!

Sofern Sie nicht möchten, dass wir o.g. Informationen erhalten, können Sie der Erhebung und Speicherung dieser Daten für die Zukunft widersprechen. Sie können die Webseite dann wie gewohnt nutzten, wir erhalten dann lediglich keine Informationen mehr über Ihr Surfverhalten und die von Ihnen genutzten Technologien. Ihren Widerspruch üben Sie aus, indem Sie auf folgenden Link klicken:

Von der Datenspeicherung ausschließen.

Werbebanner-Tracking

Wir schalten auch Werbebanner auf externen Webseiten, um auf unser Online-Spielangebot aufmerksam zu machen. Diese Banner werden durch uns von Dienstleistern zur Verfügung gestellt und über Ad Server ausgeliefert. Dabei werden auch Ad Server-Cookies verwendet, um Performance-Parameter wie Ad Impressions, Clicks sowie Conversions auswerten und nachvollziehen zu können. Die so erhobenen Informationen werden mit Kampagnendaten in Beziehung gesetzt, um zu evaluieren, wie erfolgreich die einzelnen Bannerschaltungen bzw. Online-Werbemaßnahme waren.

A) Durch DoubleClick (http://www.google.de/doubleclick/)

Informationen zu den Datenschutz- und Datenerfassungspraktiken für DoubleClick by Google finden Sie unter http://www.google.com/privacy/privacy-policy.html.

Diese HTTP-Cookies werden mit Abruf des Werbebanners in Ihrem Browser mitgeführt und transportieren folgende Analyse-Werte:
- Unique Cookie ID
- Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency)
- Letzte Impression (Relevant für Post-View-Conversions)
- Letzter Click (Relevant für Post-Click-Conversions)
- OptOut-Information (Markierung, dass der betreffende Nutzer nicht wieder angesprochen werden möchte)

Ergänzend ist ein entsprechender Markierungs-Cookie auf bestimmten Seiten von uns gesetzt, um anhand der Unique Cookie ID Performance-Kennzahlen (Ad Impressions, Clicks) sowie Conversions erkennen und auslesen zu können.

Es werden keine personenbezogenen Daten mittels der Cookies verarbeitet. Die Cookies dienen einzig dem AdServing und dem Performance-Tracking. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, über Ihren Browser die Cookies zu löschen oder je ein OptOut zu setzen:

Widerspruchsrecht DoubleClick ausüben

B) Durch MediaMath (Targeting / Re-Targeting)

Informationen zu den Datenschutz- und Datenerfassungspraktiken für MediaMath finden Sie unter http://www.mediamath.com/privacy-policy/.

Im Rahmen unserer Marketingaktivitäten und der Schaltung von Online-Bannern auf anderen Webseiten kommen zusätzlich Re-Targeting Cookies des Anbieters MediaMath zum Einsatz. Diese Cookies ermöglichen es, Nutzer, die sich bereits für unser Online-Angebot interessiert und unsere Webseite besucht haben, auf Partner- und Socialmedia-Seiten mit Werbung anzusprechen.

Die Anzeige dieser Werbemittel erfolgt auf Basis der Cookie-Technologie vollkommen anonymisiert. Es werden dabei keinerlei personenbezogene Daten wie etwa IP-Adresse o.ä. gespeichert und keine Nutzungsprofile mit gespeicherten Kundendaten zusammengeführt. Weiterhin werden Partner- und Socialmedia-Webseiten keinerlei nutzerbezogene Daten übermittelt. Auch die Einblendung der Werbemittel erfolgt vollkommen anonymisiert.

Sie können dem Einsatz dieser Cookies jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie auf der Seite http://www.meine-cookies.org/ des Bundesverbands der Digitalen Wirtschaft (BVDW) den Cookie „MediaMath“ deaktivieren:

Widerspruchsrecht Re-Targeting ausüben

C) Durch AppNexus

Informationen zu den Datenschutz- und Datenerfassungspraktiken für AppNexus finden Sie unter https://www.appnexus.com/en/company/platform-privacy-policy-de

Im Rahmen unserer Marketingaktivitäten und der Schaltung von Online-Bannern auf anderen Webseiten wird auch eine Technologie der AppNexus Inc., 28 W 23rd Street, 4th floor, New York, NY - 10010, USA verwendet. Es werden Informationen über das Surfverhalten der Webseitenbesucher zu Marketingzwecken in rein anonymisierter Form gesammelt und hierfür Cookies gesetzt. Hierbei werden keine personenbezogenen Daten erhoben oder gespeichert. Es werden Cookies, Beacons, Tags, mobile SDK, eindeutig identifizierbare Cookies, nicht eindeutig identifizierbare Cookies und in manchen Fällen Non-Cookie-Technologien verwendet, um Plattform-Daten bezüglich Browser und Endgeräten über Webseiten und Apps und für längere Zeit zu erheben und zu speichern.

Browser-Nutzer können in ihrem Browser die Verwendung der Plattform für interessenbezogene Werbung deaktivieren. Nutzer von mobilen Apps haben Zugriff auf Optionen, die von bestimmten Apps oder von der Systemsoftware ihres Endgeräts angeboten werden.

Sie können jederzeit der Erhebung, Verarbeitung und Erfassung der durch AppNexus erzeugten Daten widersprechen, indem Sie unter https://www.appnexus.com/en/company/platform-privacy-policy-de#choices einen Cookie Opt-Out vornehmen.

Widerspruchsrecht AppNexus ausüben und zur Seite gehen

D) durch ADITION und AdForm

Datenschutzerklärung für die Nutzung von ADITION und AdForm Tracking-Pixel
Für die Optimierung unserer Werbekampagnen nutzen wir Tracking-Pixel von ADITION und AdForm über die Agentur KW-Interactive Media GmbH. Die Pixel verwenden einen Cookie-Mechanismus, doch ausschließlich auf anonymer Basis. Dies bedeutet, dass ADITION und AdForm keinerlei persönliche Informationen wie E-Mail-Adressen, Namen oder Adressen im Cookie oder im Cookie-basierten Profil speichern. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf einem Computer gespeichert werden kann, wenn ein Nutzer mithilfe eines Browsers unsere Werbung oder unsere Webseite betrachtet. Das Cookie sammelt keine Namen, Adressen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder andere Daten, die den Benutzer persönlich identifizieren. Stattdessen enthält der Cookie: eine zufällige Identifikationsnummer, Möglichkeiten, ihn zu akzeptieren oder abzulehnen, oder Informationen über Kampagnen. Mit zufälligen Identifikationsnummern der Cookies sammelt und speichert ADITION sowie AdForm in den Cookie-basierten Profilen anonyme Informationen wie z. B.: Betriebssystem, Browserversion, geographische Lage, oder Fakten über Wechselwirkungen mit Werbung (z. B. Anzahl der Klicks oder Views). ADITION und AdForm handeln in voller Übereinstimmung mit den lokalen Datenschutzgesetzen und anonymisieren Daten nach den örtlichen Bestimmungen. ADITION und AdForm geben diese Daten nicht an Dritte weiter und nutzt die Daten ausschließlich zu Zwecken der Analyse im Auftrag der Website-Eigentümer. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.adition.com/kontakt/datenschutz/ und http://site.adform.com/privacy-policy/en/.

Widerspruchsrecht ADITION ausüben

Widerspruchsrecht AdForm ausüben

E) durch M,P,NEWMEDIA,

Informationen zu den Datenschutz- und Datenerfassungspraktiken für M,P,NEWMEDIA, finden Sie unter http://www.mp-newmedia.com/datenschutz.

Im Rahmen der Schaltung von Online-Werbung auf anderen Webseiten kommen zusätzlich Retargeting Cookies von M,P,NEWMEDIA, zum Einsatz. Die von M,P,NEWMEDIA, gesammelten anonymen Daten werden im Cookie Ihres Browsers gespeichert. Das bedeutet M,P,NEWMEDIA, speichert von Ihnen keine Daten auf seinen Systemen und Sie können jeder Zeit diese Daten löschen in dem Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen oder sich auf diesen Seiten für die individuellen Banner von M,P,NEWMEDIA, austragen.

Widerspruchsrecht M,P,NEWMEDIA ausüben

Google Maps

Als Kunden können Sie über den Service „Annahmestellensuche“ die nächst gelegene Annahmestelle suchen. Zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen zur nächst gelegenen Annahmestelle greift die Anwendung auf Google Maps zurück, eine Dienstleistung der Google Inc. ("Google").

Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben.

Die Nutzung von Google Maps und der über Google Maps erlangten Informationen erfolgt gemäß der Google-Nutzungsbedingungen für Google Maps. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter Nutzungsbedingungen für Google Maps.

Die Nutzung von Google Maps setzt immer voraus, dass Google die IP-Adresse der Nutzer wahrnimmt. Denn ohne die IP-Adresse könnte Google die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse wird an einen Server von Google übertragen, der auch außerhalb Deutschlands stehen kann, und dort gespeichert. Google hat sich zwar dem Safe Harbor - Abkommen unterworfen, das Google verpflichtet, das in der EU gültige Datenschutzniveau einzuhalten, trotzdem ist die Übermittlung von Daten außerhalb Europas datenschutzrechtlich mit Risiken verbunden.

Ausführliche Details finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google.de.

Durch die Nutzung der Annahmestellensuche über Google Maps und die Verwendung der JavaScript-Funktion erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden.

Sie können den Datentransfer an Google nur dadurch verhindern, dass Sie die Funktion Annahmestellensuche nicht aufrufen.


FAQ

Kontakt

App Download